Allgemeines

Die Jugendfeuerwehr Auerbach

1971 wurde die Arbeitsgemeinschaft “Junge Brandschutzhelfer” gegründet. Bereits ab 1969 wurde mit Jugendlichen bei der Feuerwehr gearbeitet. Die AG bestand aus einer Gruppe 10-jähriger Kinder der 2. polytechnischen Oberschule. Aufgabe war es, den Kindern theoretisches und praktisches Wissen im Brandschutz und in der Brandbekämpfung zu vermitteln. Es wurde aber auch auf eine sinnvolle Freizeitgestaltung geachtet und Wanderungen, Radtouren und Exkursionen durchgeführt.

Die Arbeitsgemeinschaft Junge Brandschutzhelfer aus 3 Schulen wurde 1978 neu aufgeteilt.

Am 24. April 1992 erfolgte die Gründung der Jugendfeuerwehr Auerbach. Es war die Weiterführung der Jugendarbeit und Heranbildung des Nachwuchses.

Aktuell besteht die Jugendfeuerwehr aus 16 Mitgliedern. Diese Zahl ist in den letzten Jahren stabil geblieben.

Höhepunkte der Jugendfeuerwehr Auerbach

– Tag der Sachsen in Plauen

– Floßwettbewerbe auf dem Vogtlandsee

– jährliches Kirmes / Grillfest der Feuerwehr Auerbach

– Feuerwehrmuseum Fulda

– Allianz Arena München

– Jugendbegegnungslager in Luckeczin (14 Tage in Polen)

– 140 & 150 Jahre Freiwillige Feuerwehr Auerbach

– 35 Jahre Jugendfeuerwehr Auerbach

– Berufsfeuerwehr Plauen / Zwickau / Leitstelle

– Flughafenfeuerwehr Leipzig/Halle

– Interschutzmesse & Tag der Feuerwehr in Augsburg

– Sondershausen Salzbergwerk

– Babelsberg Filmstudios

– Besuch des Bergwerkes Schneckenstein

– Wandertag mit den Jugendfeuerwehren der Stadt Auerbach (Alaunbergwerk, Feuerwehr Museum Lengenfeld) –

 

Werbung JF 1920-1080

 

So kommst du auch zur Feuerwehr:

Du solltest…

…mindestens acht Jahre alt sein.

…Lust auf eine gemischte Gruppe Jugendlicher bis 18 Jahre haben.

…Interesse an Feuerwehr und Technik haben.

Zu unseren Aktivitäten gehört die Feuerwehrtechnische Ausbildung an den richtigen Einsatzgeräten der Freiwilligen Feuerwehr und die allgemeine Jugendarbeit – Zeltlager, Wettbewerbe, Basteln und Werken…

Hast Du Lust? Dann “Komm mach mit!

Jeden Donnerstag von 18 – 20 Uhr bei uns im Gerätehaus

 

Anfragen jfw@fw-auerbach.de